Glutathion Infusion

Allgemeine Info

Was ist die Glutathion Infusion?

Die positiven Effekte von Glutathion sind vielfältig und sind wissenschaftlich bewiesen. Dazu zählen: 

Antioxidative Wirkung: Glutathion ist einer der besten Radikalfänger in unserem Körper und spielt daher eine wichtige Rolle im Zellstoffwechsel.

Regeneration anderer Antioxidantien: Andere Oxidantien wie Vitamin C oder Vitamin E können regeneriert und so erneut vom Körper eingesetzt werden.

Entgiftung: L-Glutathion ein wesentlicher Bestandteil des Entgiftungsprozesses der Leber; es hilft aber auch anderen Zellen beim Abbau und der Ausscheidung von Giftstoffen.

Reduktion von oxidativem Stress: Ist das Verhältnis von freien Radikalen und der körpereigenen Abwehr in Form von Antioxidantien gestört, spricht man von oxidativem Stress. Glutathion kann diesen reduzieren.

Unterstützung des Immunsystems: Glutathion hilft unserem Körper bei der Abwehr von Infektionen und Krankheiten, indem es unser Immunsystem stärkt. 

Verbesserte Organfunktion: L-Glutathion verbessert die Organfunktion in dem es Proteine, Lipide und Nukleinsäuren vor Schädigungen schützt.

Anti-Aging Effekte: Zellalterung wird häufig mit oxidativem Stress in Verbindung gebracht. Glutathion sorgt mit seiner antioxidativen Wirkung dafür, dass die Zellen dem etwas entgegensetzen können.

Therapie und Behandlungen

Wie funktioniert die Glutathion Infusion?

Das Glutathion wird in Flüssigkeit gelöst und über einen Venen-Tropf direkt intravenös verabreicht.

Infusionsdauer: ca. 30min

Empfehlung: 5 – 8 Infusionen, 1-2x wöchentlich

Anwendungsgebiete

Wann kann eine Glutathion Infusion helfen?

  • Infektanfälligkeit
  • Entzündungen
  • BurnOut/Chronische Erschöpfung (CFS)
  • Mitochondriopathie
  • Neurologische Probleme, z.B. Schwindel, Konzentrationsstörungen, „Watte im Kopf“
  • Entgiftungsprobleme
  • Müdigkeit

Kosten

Kosten: ab 32,99€ pro Infusion zzgl. Medikament nach GOÄ 

Die Kosten für die Infusionstherapie werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen: naturheilverfahren@schmerzzentrum-rhein-main.de 
Wir sind gern für Sie da