Ihre Schmerzen in Behandlung

Wir stehen Ihnen als Team zur Seite

Schmerzen sind keine unausweichliche Last, die Sie tragen müssen. Sie finden bei uns moderne Behandlungskonzepte, mit denen selbst stärkste Schmerzen gelindert werden können. Diese verhindern, dass sich ständige Schmerzreize im Nervensystem einbrennen und zur Dauerbelastung werden.

Eine einzelne Behandlungsform allein bringt oft keinen Erfolg.

Unsere Stärke liegt darin, dass wir Schulmedizin, naturheilkundliche und alternative Verfahren sowie psychologische Behandlungen in einem integrativen Gesamtkonzept vereinen.
All diese aufeinander abgestimmten Bausteine mit ihren verschiedenen therapeutischen Disziplinen bilden unser interdisziplinäres, multimodales Behandlungskonzept.

Ihr Behandlungskompass

Ihre Beschwerde:

Gewünschte Behandlungsmethode:

Achtsamkeitsbasierte Schmerztherapie

Die Achtsamkeitsmeditation, ist eine zur Stressbewältigung entwickelte Entspannungstechnik, welche bei chronischen Schmerzen den Leidensdruck senkt, indem man dem Schmerz bewusst begegnet.

ACP-Therapie

Die ACP-Therapie ist eine Eigenbluttherapie und wird zur Therapie verschleißbedingter Gelenkbeschwerden und Entzündungen von Sehnen und Bändern eingesetzt.

Aku-Taping

Ganzheitliche und sanfte Therapie gegen Schmerzen auf Grundlage des Kinesiotaping, welches in der manuellen Medizin häufig Anwendung findet.

Akupunktur

Reiztherapie der traditionellen chinesischen Medizin bei der eine therapeutische Wirkung durch Einsatz spezieller Akupunkturnadeln an bestimmten Punkten des Körpers erzielt wird.

Biofeedback

Patienten erlernen die körpereigene Rückmeldung über normalerweise unbewusst ablaufende Prozesse im Körper zu lesen und sie zu beeinflussen. Eingesetzt wird das Biofeedback zum Beispiel bei chronischen Schmerzen.

Blutegeltherapie

Die einzigartige Wirkstoffkombination des Blutegelspeichels wirkt bei einer Vielzahl von Erkrankungen therapeutisch.

Botox-Therapie

Eine Behandlung mit dem Protein Botulinumtoxin trägt ohne große Nebenwirkungen zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Die Substanz wird mit sehr feinen Injektionsnadeln lokal gespritzt und wird seit Jahrzehnten mit guten Erfolgen in der therapeutischen Medizin eingesetzt.

Darmsanierung

Durch gezielte Stabilisierung der Darmflora wird positiv auf die Gesundheit, das Immunsystem und das Wohlbefinden eingewirkt.

Eigenbluttherapie

Die Reiz-Reaktionstherapie mit injiziertem Eigenblut ist ein klassisches naturheilkundliches Verfahren um Abwehrkräfte zu stimulieren.

Fasten

Heilfasten kann bei eine Reihe von chronische Schmerzerkrankungen wie Fibromyalgie, Arthrose, Rheuma und Rückenschmerzen helfen.

Funktionelle Medizin – Behandlung

Die funktionelle Medizin vereint alle geeigneten therapeutischen Ansätze aus der Schul- oder der Alternativmedizin. Die Gesundheit, der therapeutische Zusammenhang und die Person als Ganzes stehen bei diesem Therapieansatz im Vordergrund.

Hochton-Therapie

Die Hochtontherapie (auch hochfrequente Muskelstimulation oder HiTop®) ist eine Weiterentwicklung der klassischen Elektro- und Reizstromtherapie. Von der Behandlung profitieren insbesondere Patienten mit chronischen Schmerzen.

Honigmassage

Die russisch-tibetische Bindegewebsmassage steigert die Entgiftungsfähigkeit der Haut. Bei der Massage werden Schlackenstoffe und Gifte tief aus dem Körpergewebe herausgezogen und dessen Durchblutung gesteigert.

Hot-Stone-Massage

Durch die Wärmebehandlung werden Muskelverspannungen und -verhärtungen gelöst und Schmerzen gelindert. Gleichzeitig wirkt die Massage beruhigend auf das Nervensystem. Es kommt zu einer tiefen Entspannung und zu einer Linderung von Symptomen.

Individualtherapie und Active Coaching

Im Rahmen unserer Individualtherapie helfen wir Ihnen, einen besseren Umgang mit oft belastenden Umständen zu finden, welche durch Schmerzen entstehen.

Ingwer-Nieren-Wickel

Aufgrund ihrer sanften Wirkweise haben sich Wickel seit vielen Jahrhunderten in der Anwendung bewährt. Sie können den Heilungsvorgang unterstützen und andere Behandlungsmaßnahmen sinnvoll ergänzen. Ingwer ist für seine stärkenden und Infekt dämpfenden Effekte bekannt und als Wickel fester Bestandteil der Naturheilkunde.

Intramuskuläre Ozon-Eigenblut-Behandlung

Für die „kleine“ Ozon Behandlung wird eine geringe Menge Blut aus der Armvene entnommen, mit medizinischem Ozon angereichert und wieder in den Muskel reinjiziert. Es wird eine Immunreaktion in Gang gesetzt, welche die Selbstheilungskräfte des Körpers anregt.

Lavendel-Herz-Auflage

Lavendel ist bekannt für seine beruhigenden, entspannenden und angstdämpfenden Eigenschaften. Darüber hinaus wirkt es antibakteriell, entzündungshemmend, krampflösend und fördert einen besseren Schlaf. Bei der Verwendung als Herz-Auflage kommt es zu einer Dämpfung des sympathischen Nervensystems, was einen beruhigenden Effekt auf den Körper hat.

Lokale Ozoninjektion

Bei diesem Verfahren wird ein Ozon-Sauerstoff-Gemisch direkt im Schmerzareal infiltriert. Durch das medizinische Ozon wird die Sauerstoffversorgung des Gewebes verbessert. Die Injektionen werden zur Schmerztherapie, zur antientzündlichen Behandlung oder Zellaktivierung eingesetzt.

Magnetfeldtherapie & Softlaserbehandlung

Die Softlaserbehandlung und die Magnetfeldtherapie sind alternative nicht invasive Therapieformen, welche die Zellregeneration bei Überbelastung, Verletzungen oder chronischen Schmerzen unterstützt.

Mesotherapie

Nach dem Leitsatz „Wenig – Selten – Am richtigen Ort“ kommt diese für den Körper sehr sanfte und schonende Behandlung bei verschiedenen akuten und chronischen Erkrankungen sowie in der ästhetischen Medizin zum Einsatz.

Naturheilkundliche Aufbauinjektionen

Es werden physikalische Reize, verbunden mit Akupunktureffekten sowie einer Kombination aus Arzneimitteln, pflanzlichen Stoffen und Vitaminen eingesetzt.

Naturheilkundliches Akutprogramm

Das Programm eignet sich für alle chronischen Schmerzen bei der Bewältigung von akuter Schmerzzunahme und als Unterstützung sonstiger Behandlungen.

Neuraltherapie

Injektion von Lokalanästhetika, als kleine Quaddel in Reflexzonen, Narben, Störfelder oder Schmerzbereiche der oberen Hautschichten.

Ozon-Eigenblut-Transfusion

Die „große“ Ozontherapie wird zur Regeneration und Revitalisierung des Körpers eingesetzt. Bei der Ozon-Eigenblut-Therapiehandelt es sich wie bei allen Eigenbluttherapien um eine Reiztherapie.

Procain-Baseninfusion

Die Procain-Baseninfusion zählt zur Neuraltherapie und kann chronische Schmerzzustände lindern.

Qi Gong

Qi Gong ist eine aus China stammende, jahrtausendealte Bewegungsform, die die Gesundheit von Körper, Geist und Seele unterstützt.

Qutenzatherapie

Behandlung von Nervenschmerzen mitttels eines Capsaicin-Wirkstoffpflasters.

Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie

Die erhöhte Sauerstoffversorgung verbessert die Durchblutung, stärkt das Immunsystem, steigert die Leistungsfähigkeit und nicht zuletzt werden die Selbstheilungskräfte im Körper angeregt.

Schmerzschulung

Schmerzpatienten können viel für den Erfolg der eigenen Behandlungen beitragen, indem sie ihr Verhalten im Alltag verändern.

Schröpfen

Das Schröpfen ist ein klassischen Ausleitungsverfahren, welches schmerzlindernd, entgiftend, stoffwechselanregend und entzündungshemmend wirkt.

Senfmehl-Auflage

Senf ist in der Volkskunde schon lange als Heilmittel bekannt. Die Senfmehl-Auflage wirkt stark hautreizend, wärmend und lokal durchblutungsfördernd. Es wurde zudem eine antibakterielle, antivirale und entzündungshemmende Wirkung nachgewiesen.

Stoffwechselaktivierung

Durch eine Aktivierung aller Stoffwechselorgane kann auch in der vergleichsweise kurzen Zeit Gewicht abgebaut werden.

Stoßwellentherapie

Die entstehende Energie der Stoßwellen lösen Verspannungen und regt Durchblutung und Stoffwechselprozesse.

TENS

Elektromedizinischen Reizstromtherapie zur selbstständigen Behandlung von Schmerzen zuhause.

Vitamin B-Kur

Nur wenn Vitamin B in ausreichender Menge vorhanden ist, können Stoffwechselvorgänge reibungslos funktionieren.

Vitamin C-Infusion

Hochdosiertes Vitamin C wird intravenös verabreicht um Mangelzustände in Folge von Erkrankungen auszugleichen.